Fördern, Gestalten und Gemeinschaft stärken – das sind die Ziele der Marion und Otto Biesenberger-Stiftung

Mit großem Einsatz für das Gemein­wohl und viel Herz für die Region unterstützt die Otto und Marion Biesenberger Stiftung seit ihrer Gründung die Bürger der Stadt Oberndorf.

Die Marion und Otto Biesenberger-Stiftung wurde 1989 durch das namens­gebende Ehepaar zur Unter­stützung und Förderung der Bürger der Stadt Oberndorf sowie der Mitarbeiter und ehemaligen Mitarbeiter des Schwarzwälder Boten gegründet.

Ideen gestalten – Gemeinwohl fördern – Region stärken
Getreu der Lebens­einstellung des Stifter­ehepaares verfolgt die Stiftung bis heute die Ziele, gemein­nützige Projekte zu unterstützen und Ideen zu fördern, die dem Gemeinwohl der Region Oberndorf dienen. Die Otto und Marion Biesenberger Stiftung stellt nach einem Auswahl­verfahren den ausgewählten Personen und Initiativen einmalige oder laufende finanzielle Unter­stützungen zur Verfügung und Hilfs­mittel und Sach­güter bereit. Die Stiftung möchte Personen und Gruppen fördern, die Projekte zur Stärkung der Gemeinschaft und der Region verfolgen und dadurch aktiv mitarbeiten, unsere Welt immer wieder ein wenig besser zu machen.

Ausblick auf Stadt Oberndorf am Neckar in Baden-Württemberg

Regionale Projekte im Fokus:
Oberndorf am Neckar // Aistaig // Altoberndorf // Beffendorf // Bochingen // Boll // Hochmössingen

Aktuelle Projekte